• Willkommen!

    Hier haben Sie die Möglichkeit, das Lernmanagementsystem Moodle live zu testen und alle Funktionen und Rollen einmal auszuprobieren.
    Sie finden sowohl Standardfunktionen als auch zusätzliche Plugins vor, die wir für unsere Kunden u.a. bei unseren Extended-Hosting-Paketen einsetzen
    oder individuell nach Absprache installieren können. Funktionen, die E-Mail verwenden, sind für dieses System deaktiviert.

    Mit den unten aufgeführten Zugangsdaten können Sie sich in verschiedenen Rollen (Administrator, Lehrer/in, Teilnehmer/in) einloggen.

    Der Login erfolgt über Klick auf "Login" rechts oben, oder über einen Block, welcher standardmässig ausgeblendet ist (Pfeil unter "Login").

    Hinweis: Alle Daten und Bearbeitungen auf dieser Seite werden täglich einmal automatisch gelöscht.

    • Logindaten für diese Seite

      Administrator/in:
      Name: admin
      Kennwort: eledia

      Trainer/in:
      Name: trainer
      Kennwort: eledia

      Teilnehmer/in:
      Name: teilnehmer
      Kennwort: eledia


Disciplinas disponíveis

Dieses Kursformat ordnet die Themen in Tabs an. Oben befindet sich eine Leiste, in der die einzelnen Tabs angeklickt werden können.

Dieses Themenformat zeigt die Themen flexibel in sogenannten Kacheln an. Wortwörtlich aus dem Englischen übersetzt stellen diese Kacheln eine gemauerte Wand dar. Diese wird dynamisch angelegt, je nach länger der Abschnitte.

Mit diesem Kursformat werden nur die Titel und Beschreibungen der Abschnitte angezeigt. Die Materialien und Aktivitäten verbergen sich erst dahinter.

In diesem Format werden die Themen gebündelt in Kacheln dargestellt. Mit einem Klick auf die Kachel erscheinen die weiteren Inhalte. Die Kacheln können mittels Bildern, Symbolen und Farben angepasst werden.

Ein Kurs im Themenformat ermöglicht es, verschiedene Themen in Abschnitten anzulegen.

Dieses Kursformat zeigt die Themen komprimiert an. Mit einem Mausklick auf die Titel öffnen sich die weiteren Inhalte. Diese lassen sich auf- und wieder zuklappen.

Kursbeschreibung: Einführung in Elektronikbauteile und Bestückung von Leiterplatten


Herzlich willkommen zum Kurs "Einführung in Elektronikbauteile und Leiterplattenbestückung"! Dieser Kurs richtet sich an alle, die Interesse daran haben, Leiterplatten mit elektronischen Bauteilen zu bestücken, sei es als Einsteiger in die Elektronikmontage oder als erfahrene Handwerker, die ihre Fertigkeiten verbessern möchten. Kein Fachwissen ist erforderlich - wir beginnen bei den Grundlagen und führen Sie schrittweise durch den Prozess der Bauteilidentifikation und -unterscheidung.

Inhalt:

1. Grundlagen der Elektronikbauteile:

   - Einführung in die verschiedenen Arten von Elektronikbauteilen

   - Warum Elektronikbauteile wichtig sind und wo sie in Leiterplatten verwendet werden

2. Identifizierung von Elektronikbauteilen:

   - Visuelle Erkennung der gebräuchlichsten Bauteile

   - Lesen von Bauteilbezeichnungen und -markierungen

3. Unterscheidung von Bauformen:

   - Oberflächenmontierte Bauteile (SMD) und deren Unterschiede zu durchsteckmontierten Bauteilen (THT)

   - Praktische Übungen zur Unterscheidung verschiedener Bauteilgehäuse

4. Bestückung von Leiterplatten:

   - Werkzeuge und Materialien für die Bauteilbestückung

   - Praktische Übungen zur Platzierung und Lötung von Bauteilen auf einer Leiterplatte

5. Fehlerbehebung und Qualitätskontrolle:

   - Identifizierung häufiger Fehler beim Bestücken von Leiterplatten

   - Methoden zur Überprüfung der korrekten Bauteilplatzierung und Lötverbindungen

Dieser Kurs bietet eine praxisorientierte Einführung in die Welt der Elektronikbauteile und Leiterplattenbestückung. Egal, ob Sie beruflich in der Elektronikmontage tätig sind oder einfach nur Ihr Wissen erweitern möchten, hier werden Sie alles lernen, was Sie benötigen, um erfolgreich Bauteile auf Leiterplatten zu bestücken.

Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und selbstbewusst in die Welt der Elektronikmontage einzutauchen!

Dies ist ein leerer Kurs im Themenformat. Sie können diesen gerne bearbeiten und Aktivitäten und Materialien hinzufügen. Bitte denken Sie daran, dass alle Inhalte und Bearbeitungen einmals nachts gelöscht und zurückgesetzt werden.
Für diesen Kurs stehen einige Kurseinschreibeschlüssel unten zur Verfügung. Registrierte Nutzer/innen erhalten einen persönlichen Zugangsschlüssel für den Kurs. Wurde ein Schlüssel einmalig verwandt, kann dieser nicht mehr von weiteren Nutzer/innen eingesetzt werden.

Hier nun eine Reihe von Schlüsseln, mit denen Sie die Einschreibung testen können:

zyQu3
XeVAd
QEryb
Nenud
pUped
MU3aZ
myry8
ZEgEW
jy6un
6UZug
2EryQ
sEDer

Hinweis: Im Regelfall würden Sie die Schlüssel nicht öffentlich ablegen. Dies erfolgt hier nur, damit Sie die Funktion testen können.

Bei einer Abschlussverfolgung werden vom Lehrenden Bedingungen definiert, die aussagt, wann eine Aktivität als abgeschlossen gilt und von den Lernenden bearbeitet wurde. Somit besteht die Möglichkeit, den Lernfortschritt zu verfolgen.

Beim Streaming beginnt das Abspielen der Videodatei, während im Hintergrund die Datei nochgeladen wird. Die Nutzer/innen können fast sofort das Video ansehen. Die automatische Videokonvertierung sorgt dafür, dass das Original-Video in das derzeit günstigste Darstellungsformat für Videos umgewandelt und in verschiedenen Darstellungsgrößen 'kopiert' wird. 

Dieser Kurs kann ohne Login besucht werden. Mit dem Klick auf den Link werden Sie eingeloggt und können an dem Kurs teilnehmen. Gut geeignet für Schnupperkurse oder anonyme Selbsttests. Daten werden vor anderen Nutzern verborgen.